Menü

Svane® Produktvorteile

Wir wissen, dass es das Innere der Matratze ist, das den Ausschlag darüber gibt, wie gut Sie schlafen. Deshalb suchen wir ständig nach neuen Technologien, die dafür sorgen, dass Sie gut und richtig schlafen können.

Svane® Produktvorteile

Wir wissen, dass es das Innere der Matratze ist, das den Ausschlag darüber gibt, wie gut Sie schlafen. Deshalb suchen wir ständig nach neuen Technologien, die dafür sorgen, dass Sie gut und richtig schlafen können.

IntelliGel® – intelligenter Schlafkomfort



Svane Matratzen mit IntelliGel sind mit den neuesten Innovationen für einen hohen Schlafkomfort ausgestattet. Eine Matratze mit IntelliGel unterscheidet sich von einer herkömmlichen Matratze durch die einzigartige Druckentlastung, die erzeugt wird, wenn Sie sich hinlegen, ganz unabhängig von Ihrer Körpergröße und Ihrem Körpergewicht.

Druckentlastung

IntelliGel wird bei Belastung nicht zusammengedrückt. Die Druckentlastung durch eine Matratze mit IntelliGel sorgt dafür, dass Sie keinen Druck auf Ihren Körper ausübt, was dem Blutkreislauf zugutekommt – Sie schlafen ruhiger und erholen sich besser.

Körperstütze

IntelliGel® ist sehr druckempfindlich und lässt die am meisten ausgesetzten Körperteile wie Schultern und Hüften tiefer in die Matratze einsinken. Gleichzeitig gibt dies eine solide Stütze für den übrigen Körper und hält Beine und Taille aufrecht. Das Ergebnis ist eine gerade Wirbelsäule, was einen besseren Schlafkomfort ergibt und die Gefahr von Rückenbeschwerden verringert.

Lüftung

Die Eigenschaften von IntelliGel® werden durch Temperatur oder Feuchtigkeit nicht beeinträchtigt. Durch die großen, durchlaufenden Kanäle wird eine Matratze mit IntelliGel® nicht als feucht empfunden. Dies ist wichtig, um eine natürliche Körpertemperatur aufrechtzuerhalten, die in der Nacht absinkt. Gute Lüftung und Temperaturneutralität sorgen auch dafür, dass sich Milben in einer Matratze mit IntelliGel® nicht wohlfühlen. Sie schlafen besser und bekommen durch die bessere Lüftung zugleich eine hygienischere Matratze.

  • Wussten Sie schon:

    Fünf der kommenden 15 Jahre werden Sie im Bett verbringen.

  • Wussten Sie schon:

    Die Svane-Matratzen von Ekornes sind die einzigen, die das einzigartige Material IntelliGel enthalten.

Svane Federkernmatratzen

DuoSystem

DuoSystem ist eine Federkernmatratze mit zwei Weichheitsgraden. Veränderungen des Körpers sorgen mit der Zeit dafür, dass man auf der gleichen Matratze nicht immer gleich gut schlafen kann. Manchmal benötigen wir eine festere Matratze, ein anderes Mal wünschen wir uns vielleicht eine weichere Variante. DuoSystem® ermöglicht Ihnen die Wahlfreiheit in einem Paket. Es wird seit 1993 für Svane Matratzen angeboten.

Play

Zwei Weichheitsgrade in ein und derselben Matratze

DuoSystem ist eine mittelfeste Seite und eine feste Seite in ein und derselben Matratze. Wenn Sie eine Veränderung brauchen und einen anderen Weichheitsgrad wünschen, wenden Sie einfach die Matratze und liegen auf der anderen Seite. Der Unterschied beim Weichheitsgrad liegt in der Polsterung, nicht im Federkern.

Kaufsicherheit

Zwei Weichheitsgrade in einer Matratze verringern die Gefahr von Fehlkäufen und geben Ihnen eine echte Kaufsicherheit. Wählen Sie den Weichheitsgrad einfach in Ruhe zu Hause aus. Das DuoSystem ist auch sehr praktisch, wenn sich der Körper zu einer gewissen Zeit verändert (z. B. bei einer Schwangerschaft). Wenn der Bauch wächst und der Rücken stärker belastet wird, kann es sehr nützlich sein, die Matratze für einen anderen Weichheitsgrad wenden zu können.

Die Matratze hält nicht länger, wenn Sie sie wenden

Manche werden vielleicht einwenden, dass das DuoSystem Sie um die Möglichkeit beraubt, die Matratze zu wenden, um den Federkern gleichmäßig abzunutzen. Dies stimmt nicht. Tatsächlich werden die Elastizität und Haltbarkeit von Polsterung und Federkern durch ein solches Umwenden nicht beeinflusst. Wir wissen das. Wir stellen seit 75 Jahren Matratzen her!

Wussten Sie schon:

Die Matratze hält nicht länger, wenn Sie sie wenden.

Cirrus® Fasern

Cirrus Fasern sind ein neues Füllmaterial, das für die Topper Svane Temptation verwendet wird. Auch dieses Material trägt dazu bei, dass Sie schneller in den Schlaf finden. Außerdem wirkt es temperaturregulierend. Cirrus Fasern verhindern, dass Feuchtigkeit kondensiert und sorgt für einen guten Feuchtigkeitsabtransport. So bleibt die Matratze jederzeit sauber und trocken. Hausstaubmilben, Pilze und Bakterien fühlen sich in Ihrem Bett daher nicht wohl. Tests an der University of Leeds und bei Ekornes Beds haben ergeben, dass Cirrus Fasern viermal so effektiv Feuchtigkeit abtransportieren wie gewöhnliche Hohlfasern.

Wussten Sie schon:

Fünf der kommenden 15 Jahre werden Sie im Bett verbringen.

LatexGel®

LatexGel

Der neue Topper Svane Temptation ist in zwei Varianten erhältlich: Zum einen in einer Kombination aus Cirrus Fasern und LatexGel, das für einen weichen und anschmiegsamen Komfort sorgt und eine schnelle Temperaturabsenkung fördert, so dass Sie schneller in den Schlaf finden. In der Einschlafphase wird die Körpertemperatur von Natur aus abgesenkt. Cirrus Fasern und LatexGel tragen zu einer Beschleunigung dieses Vorgangs bei, so dass sich die Einschlafphase verkürzt. Die überschüssige Körperwärme wird im Gelgranulat (den kleinen Gelpartikeln) des Materials gespeichert. Beim Aufstehen am Morgen ist die Wärme immer noch im Material gespeichert. Feuchtigkeit und Wärme werden anschließend aktiv aus dem Bett herausgezogen. Das Ergebnis ist ein in Rekordzeit trockenes, ausgekühltes und frisches Bett.

Svane® Elastec

Unsere Fachleute für die Produktentwicklung arbeiten kontinuierlich daran, neue Wege hin zu der perfekten Matratze zu finden. Elastec ist ein erstklassiges Synthetikmaterial, das Ekornes in seiner Fabrik in Fetsund selbst herstellt. Es wird in allen Svane Obermatratzen verwendet. Durch seine einzigartige Elastizität formt es sich nach Ihrem Körper. So bekommen Sie den perfekten Schlafkomfort. Zusätzlich ist es sehr atmungsaktiv und leitet Feuchtigkeit vom Körper ab. Die Obermatratze trägt zu einem Bett bei, das hygienischer ist, und verlängert gleichzeitig die Haltbarkeit der Matratzen.

Svane® Elastec

Unsere Fachleute für die Produktentwicklung arbeiten kontinuierlich daran, neue Wege hin zu der perfekten Matratze zu finden. Elastec ist ein erstklassiges Synthetikmaterial, das Ekornes in seiner Fabrik in Fetsund selbst herstellt. Es wird in allen Svane Obermatratzen verwendet. Durch seine einzigartige Elastizität formt es sich nach Ihrem Körper. So bekommen Sie den perfekten Schlafkomfort. Zusätzlich ist es sehr atmungsaktiv und leitet Feuchtigkeit vom Körper ab. Die Obermatratze trägt zu einem Bett bei, das hygienischer ist, und verlängert gleichzeitig die Haltbarkeit der Matratzen.

Wussten Sie schon:

Die Qualität Ihres Schlafes und die Menge des Tiefschlafs sind genauso wichtig wie die Anzahl der Stunden, die Sie schlafen.

Svane® Schlafzirkel®

Wir wissen, worauf Sie beim Kauf einer Matratze achten sollten. Der Svane Schlafzirkel bildet die wissenschaftliche Grundlage für den optimalen Schlafkomfort. Dies sind die drei Kriterien für einen optimalen Schlaf:

  • Eine gute Lüftung sorgt dafür, dass die Matratze eine angenehme Temperatur hält und Feuchtigkeit abgeleitet wird.
  • Die spezielle Druckentlastung sorgt für einen ruhigeren Schlaf, wodurch Sie sich am nächsten Morgen erholter fühlen.
  • Eine optimale Körperstütze für Bewegungen und die Variation der Schlafstellung

1Belüftung

Bestimmt kennen Sie das Gefühl, in der Nacht durchgeschwitzt im Bett aufzuwachen. Das liegt häufig daran, dass die Feuchtigkeit und die Wärme des Körpers nicht abgeleitet werden können. Daher sind Lüftungseigenschaften bei einer Matratze sehr wichtig für einen guten und erholsamen Schlaf. Die Matratze sollte die Feuchtigkeit ableiten und die ganze Nacht hindurch für die richtige Körpertemperatur sorgen.

2Körperstütze

Der Körper möchte sich bewegen und auch nachts liegt man nie ganz still, ganz gleich auf welcher Art von Matratze man liegt. Es ist genauso wie am Tag – man hält sich selten über einen längeren Zeitraum in derselben Stellung. Eine gute Matratze bedeutet, dass sich der Körper ohne Anstrengungen bewegen kann und in jeder Schlafstellung eine optimale Stütze bekommt.

3Druckentlastung

Wenn Sie in einem Zelt auf einer dünnen Unterlage geschlafen haben, fühlen Sie sich am Morgen oft ein wenig steif. Dies liegt daran, dass die am stärksten ausgesetzten Druckpunkte des Körpers - Hüften, Schultern und Rücken - in der Nacht nicht die erforderliche Druckentlastung bekommen haben.

Achten Sie auf Ihren Rücken

Als Chiropraktiker mit 20 Jahren Erfahrung bei der Behandlung von Muskel- und Skelettbeschwerden habe ich gemerkt, wie wichtig die Matratze für die Gesundheit des Rückens ist. Darum habe ich sofort zugesagt, als ich eingeladen wurde, mich an der Entwicklung einer neuen Matratze zu beteiligen. Es ging darum, eine Matratze zu entwickeln, die meinen Anforderungen als Chiropraktiker gerecht wird.

Perfekte Stütze für den Rücken

Svane Zefir und Svane Zenit kommen dem, was ich als Chiropraktiker die ideale Matratze nenne, am nächsten. Das liegt an der Verwendung von IntelliGel, das sehr wichtige Merkmale aufweist. Die einzigartige Zellstruktur verringert das Problem mit den Druckpunkten gegen Hüften und Schultern. Diese Druckpunkte verursachen nicht selten Beschwerden in Form von Druckempfindlichkeit und Schmerzen. Menschen, die viel Zeit im Bett verbringen müssen, können sogar Wundbildung infolge der Druckbelastung erfahren. Ich möchte auch die gute Stütze für die Wirbelsäule hervorheben. Dank IntelliGel® übertreffen Svane® Zefir und Svane® Zenit andere Matratzentypen an diesem Punkt. Sie geben einen Nachweis für die Behauptung, dass IntelliGel® die Gefahr von Rückenproblemen verringert.

IntelliGel® gibt eine gute Stütze für den ganzen Körper, während Schultern und Hüften gleichzeitig in die Matratze einsinken können. Dies verringert die Gefahr einer Fehlbelastung und von Rückenschmerzen. Zum Schluss möchte ich noch die Formstabilität erwähnen. Die Zellstruktur sorgt dafür, dass die Matratze nach jeder Bewegung im Schlaf sofort in die Ausgangsform zurückkehrt. Dies verringert die Gefahr aufzuwachen und ergibt insgesamt einen besseren Schlaf.“

Hans-Jørgen Sørensen
Chiropraktiker